190 Jahre Schinkel-Restaurierung

Am 20. Juni 2020, dem diesjährigen Tag der Backsteingotik, feiert die St.-Marien-Kirche Frankfurt (Oder) ein besonderes Jubiläum. Vor genau 190 Jahren wurde der Sakralbau nach rund vierjähriger Instandsetzung mit einem Festgottesdienst eingeweiht. Christian Wilhelm Spieker berichtet 1835 in seiner Chronik über diese Feierlichkeiten: „Die Einweihung der Kirche geschah mit angemessener Feierlichkeit. (…) Auf dem siebenarmigen […]

weiter lesen

Unser Besuch der Kirche St. Nicolai in Lüneburg

Aufgrund der in Lüneburg sehr gut erhaltenen Altstadt – Backsteingotik und Backsteinrenaissance – ist die im Mittelalter durch Salz reich gewordene Stadt allemal eine Reise wert! In Anbetracht der Vielfalt, die es in Lüneburg zu sehen gibt, möchte ich hier nur über unseren Besuch der Kirche St. Nicolai berichten, um anderen Interessierten einen Anreiz zu […]

weiter lesen

Unsere Tagesausflüge in die Kaiser- und Hansestadt Tangermünde

Ende März besuchten wir die wunderschöne und prächtige Kaiser- und Hansestadt Tangermünde. Als wir uns dem Stadtkern näherten, da sah man schon den Turm der backsteingotischen St.-Stephans-Kirche. Wir parkten unser Auto auf dem großen Parkplatz am Hafen, da wo die Tanger in die Elbe mündet. Von dort sieht man schon die mächtige und imposante Backstein-Stadtmauer, […]

weiter lesen

Tag der Backsteingotik in Myślibórz (Soldin)

Um den diesjährigen Beitritt der Stadt und Gemeinde Myślibórz zum Verein Europäische Route der Backsteingotik zu bekräftigen, wurden am 15. Juni anlässlich des Tags der Backsteingotik verschiedene Spiele und Wettbewerbe unter dem Motto „Myślibórz auf der Europäischen Route der Backsteingotik“ organisiert. Zeitgleich wurden auch die „Festtage von Myślibórz“ (“Dni Myśliborza”) gefeiert, deren Hauptorganisator das Kulturelle […]

weiter lesen

Tag der Backsteingotik

Am Samstag, 15. Juni 2019, feierten zahlreiche Mitglieder der Europäischen Route der Backsteingotik in Deutschland, Dänemark und Polen den Tag der Backsteingotik und luden zu besonderen Aktionen, Ausstellungseröffnungen, Konzerten, spannenden Führungen und exklusiven Einblicken rund um das Thema Backsteingotik ein. Die 18 teilnehmenden Städte in 2019 waren: Anklam, Bad Doberan, Burg Stargard, Chełmno (PL), Chorin, […]

weiter lesen

Jubiläumskonferenz “Backsteingotik in Danzig”

Backsteingotik in Danzig – Jubiläumskonferenz anlässlich der zehnjährigen Mitgliedschaft Danzigs bei der Europäischen Route der Backsteingotik Zahlreiche Experten für gotische Ziegel kamen nach Danzig, die „Stadt der Freiheit, Solidarität und Backsteingotik“ – vor allem aus den Städten, die in der internationalen Vereinigung Europäische Route der Backsteingotik e.V. zusammengeschlossen sind, zu der unsere Stadt seit 10 […]

weiter lesen

SHARING HERITAGE Netzwerktreffen 2018+1

120 Teilnehmer, 60 Präsentationen und viele engagierte Ideen beim SHARING HERITAGE Netzwerktreffen 2018+1 SHARING HERITAGE ist die Community rund um europäisches Kulturerbe, Vermittlung, Denkmalpflege, Denkmalschutz und Baukultur des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz, DNK. Auch nach dem Europäischen Kulturerbejahr 2018 setzt die Community ihre Arbeit fort. Am 2. April traf sich im Schloss Charlottenburg in Berlin […]

weiter lesen

Klöster auf der Europäischen Route der Backsteingotik – Backsteingotik im KLOSTERLAND

Vielen Dank an unseren Kooperationspartner KLOSTERLAND! “Klöster auf der Europäischen Route der Backsteingotik – Backsteingotik im KLOSTERLAND?! Dies ist sowohl aus Sicht der Europäische Route der Backsteingotik e.V. als auch des KLOSTERLAND e.V. ein spannendes Thema, das die beiden Vereine von nun an gemeinsam angehen werden, wie heute in kleiner Runde beschlossen wurde. Obwohl die […]

weiter lesen

Besuch aus Japan

Wir freuen uns sehr, dass Prof. Dr. Tadashi Saito, Professor für Architektur und Architekturgeschichte aus Tokio/Japan, uns in unserer Geschäftsstelle in Berlin besucht hat. Er widmet sich nicht nur der Erforschung architektonischer Denkmale, sondern interessiert sich auch sehr für den Kulturtourismus. Wir haben mit ihm ein Gespräch über unsere Arbeit geführt, und dieses tolle Feedback […]

weiter lesen

Att baka katedraler

Photo: Stralsund, Town Hall and St. Nikolai © Tourismuszentrale Stralsund ”Förhoppning” heter en en dikt av Edith Södergran, ur Septemberlyran (1918). Den hör till hennes mest älskade och det är lätt att förstå varför. Bildspråket är djärvt. Här kavlas ärmar upp för att av diktens jäsande deg knåda till något stort. ”Innan jag dör / […]

weiter lesen