15. Internationaler Kongress Backsteinbaukunst

15. Internationaler Kongress Backsteinbaukunst am 3. und 4. September 2020, St. Georgen in Wismar Über die norddeutsche Backsteingotik schrieb der berühmte Kunsthistoriker Georg Dehio: „Sie ist selbstbewusst ohne Selbstgefälligkeit, sachlich ohne Nüchternheit, ernst ohne Kälte“. Wie kein anderer Baustoff hat der Backstein nicht nur in der Gotik, sondern in allen Stilepochen seine große Flexibilität bis […]

weiter lesen

Tag der Backsteingotik 2020

Am 20. Juni 2020 ist Tag der Backsteingotik! Dieses Jahr findet er erstmals überwiegend digital im Internet statt. Rund um diesen Tag laden zahlreiche Mitglieder der Europäischen Route der Backsteingotik zu besonderen Aktionen, spannenden (digitalen) Führungen und exklusiven Einblicken ein. Die Mitgliedsstädte der Europäischen Route der Backsteingotik verbindet das gemeinsame Kulturerbe Backsteingotik, also die mittelalterliche […]

weiter lesen

190 Jahre Schinkel-Restaurierung

Am 20. Juni 2020, dem diesjährigen Tag der Backsteingotik, feiert die St.-Marien-Kirche Frankfurt (Oder) ein besonderes Jubiläum. Vor genau 190 Jahren wurde der Sakralbau nach rund vierjähriger Instandsetzung mit einem Festgottesdienst eingeweiht. Christian Wilhelm Spieker berichtet 1835 in seiner Chronik über diese Feierlichkeiten: „Die Einweihung der Kirche geschah mit angemessener Feierlichkeit. (…) Auf dem siebenarmigen […]

weiter lesen

Rostock ist ab sofort Mitglied bei der Europäischen Route der Backsteingotik

Mit Rostock ist eine zentrale backsteingotische Stadt, die im Mittelalter neben Lübeck und Wismar zu den bedeutendsten Hansestädten gehörte, dem dänisch-deutsch-polnischen Netzwerk „Europäische Route der Backsteingotik e. V.“ beigetreten. Mit der Mitgliedschaft beabsichtigt die Universitäts- und Hansestadt Rostock ihre zahlreichen backsteingotischen Sehenswürdigkeiten europaweit in ihrem wichtigen architekturhistorischen und kulturellen Zusammenhang zu vermitteln. Verein und Stadt […]

weiter lesen

Tag der Backsteingotik 2020

Am 20. Juni 2020 ist Tag der Backsteingotik! Dieses Jahr findet er erstmals überwiegend digital im Internet statt. Rund um diesen Tag laden zahlreiche Mitglieder der Europäischen Route der Backsteingotik zu besonderen Aktionen, spannenden (digitalen) Führungen und exklusiven Einblicken ein (Programm 2020 weiter unten, siehe auch Instagram und Facebook). Der von der Europäischen Route der […]

weiter lesen

Unser Besuch der Kirche St. Nicolai in Lüneburg

Aufgrund der in Lüneburg sehr gut erhaltenen Altstadt – Backsteingotik und Backsteinrenaissance – ist die im Mittelalter durch Salz reich gewordene Stadt allemal eine Reise wert! In Anbetracht der Vielfalt, die es in Lüneburg zu sehen gibt, möchte ich hier nur über unseren Besuch der Kirche St. Nicolai berichten, um anderen Interessierten einen Anreiz zu […]

weiter lesen

Gruppenreise zur Backsteingotik: 5. bis 10. Mai 2020 – ABGESAGT!

Reiseinformationen Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Gruppenreise zum Termin 5.-10. Mai 2020 nicht realisiert werden kann. Die Gruppenreise bleibt im Reiseangebot unseres Reisepartners ReiseMission weiterhin bestehen, auch auf unserer Website wird sie weiterhin als Routenempfehlung angeboten. Sobald Gruppenreisen wieder möglich sind und sich eine Gruppe von ca. 30 Personen zusammengefunden hat, kann […]

weiter lesen

Ab 2020 erstmals Gruppenreisen zur Backsteingotik

Aufgrund der hohen Nachfrage bietet der Verein Europäische Route der Backsteingotik e.V. ab dem kommenden Jahr erstmals Gruppenreisen zur Backsteingotik an! Die Gruppenreisen werden in Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter ReiseMission realisiert. Die Zusammenarbeit von Verein und Reiseveranstalter startet mit der Gruppenreise „6 Tage Mecklenburgische Backsteingotik“, die vom 5. bis 10. Mai 2020 ab Berlin stattfinden […]

weiter lesen

Unsere Tagesausflüge in die Kaiser- und Hansestadt Tangermünde

Ende März besuchten wir die wunderschöne und prächtige Kaiser- und Hansestadt Tangermünde. Als wir uns dem Stadtkern näherten, da sah man schon den Turm der backsteingotischen St.-Stephans-Kirche. Wir parkten unser Auto auf dem großen Parkplatz am Hafen, da wo die Tanger in die Elbe mündet. Von dort sieht man schon die mächtige und imposante Backstein-Stadtmauer, […]

weiter lesen