Seite drucken
 

Die Europäische Route der Backsteingotik wurde im Rahmen der denkmal2010 in Leipzig ausgezeichnet mit einer Goldmedaille für "herausragende Leistungen in der Denkmalpflege in Europa".
 
Goldmedaille
 
 
 

Die Europäische Route der Backsteingotik erhielt im Herbst 2012 einen "Sonderpreis" der Jury des europa nostra-Komitees. Damit würdigte die Organisation, die unter anderem den Erhalt des kulturellen Erbes in Europa zum Ziel hat, die besondere Arbeit des Vereins. 
 
special mention europa nostra
 
 
 
<p></p> <a href="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" target="_blank">Download Flash-Plugin</a>
 

Tipp(s) des Monats:
Sommermusik in den Bauten der Backsteingotik

 
Es ist Sommer und Einiges los in unseren Städten und Bauten! Hier haben wir für Sie ein paar musikalische Tipps in den backsteingotischen Meisterwerken entlang unserer Route zusammengestellt.

Im hochgotischen Münster in Bad Doberan finden in der Sommerkonzertreihe "Münster, Molli, Musik & Mehr" jeden Freitag von Juni bis September und zu einigen Sonderterminen Konzerte statt.

In den wunderschönen Güstrower Kirchen, im Dom und in der Pfarrkirche St. Marien werden von der Güstrower Kantorei vom Juli bis Ende August Kammer- und Orgelkonzerte organisiert.

Das Internationale Festival für Orgel- und Kammermusik wird in der imposanten Kathedrale St. Johannes in Kamień Pomorski ununterbrochen seit 51 Jahren organisiert. Vom Juni bis Ende August gastieren internationale Organisten, Kammermusiker in der Stadt.

Konzertkirche St. Marien in Neubrandenburg schläft auch nicht im Sommer: Viele Interessante Konzerte finden dort ab August wieder statt.

Mit dem 16. Kultursommer öffnen sich die Pforten zum idyllischen Friedgarten im Dominikanerkloster Prenzlau. Es wird ein breit gefächertes Kultur- und Kunstprogramm im von Mai bis September geboten: Konzerte, Theater und Tanz.

In der Ribnitzer Stadtkirche St. Marien findet dieses Jahr schon zum 21. Mal von Mitte Juni bis Ende August der Orgelsommer statt Es gibt nicht nur Orgelmusik, sondern das Programm reicht von Alter bis zu Moderner, von Solo bis Chormusik.

Die Kirche St. Petri in Wolgast ist ein beliebter Ort für Konzerte. So finden sich jedes Jahr internationale Künstler ein, um von Juni bis September die Wolgaster Sommermusiken zu einem wichtigen Bestandteil des kulturellen Lebens der Region zu machen.
 
Pfarrkirche St. Marien, Ribnitz-Damgarten
Pfarrkirche St. Marien,
Ribnitz-Damgarten
Foto: Amt für Tourismus,
Schule und Kultur


Kirche St. Petri, Wolgast
Kirche St. Petri, Wolgast
Foto: Europäische Route
der Backsteingotik


 
Kathedrale St. Johannes, Kamień Pomorski
Kathedrale St. Johannes,
Kamień Pomorski
Foto: Eiko Wenzel


Güstrower Dom
Güstrower Dom
Foto: André Hamann

 
 

Reiseführer 2014/15

 
Die neue Auflage des Reiseführers der Europäischen Route der Backsteingotik ist da. Darin finden sich wieder viele Informationen zu allen Mitgliedsstädten in Dänemark, Deutschland und Polen und über die Backsteingotik.

Gleich hier einen Blick rein werfen!

 
Unseren Reiseführer und weitere Flyer zum Downloaden und Ansehen finden Sie unter Infomaterial.

Gern können Sie den Reiseführer auch kostenlos unter info@eurob.org bestellen.

 
 
 

Aktuelles

 
Wir begrüßen als neues Mitglied Grudziądz (Graudenz) und freuen uns, dass die Stadt an er Weichsel nun zur Route der Backsteingotik gehört!
 
Wassertor in Graudenz
Foto: Mariusz Nasieniewski
Wassertor, Graudenz
 
 
 

Wissenswertes

 
Ausführliche Informationen zu den Städten und ihren Bauwerken finden Sie in der Rubrik Städte der Route. Noch umfangreicher informiert Sie unser Online-Handbuch Brick Gothic Heritage.
 
mehr zur Backsteingotik
 
 
 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

 
 
logo facebook