Seite drucken
 

Die Europäische Route der Backsteingotik wurde im Rahmen der denkmal2010 in Leipzig ausgezeichnet mit einer Goldmedaille für "herausragende Leistungen in der Denkmalpflege in Europa".
 
Goldmedaille
 
 
 

Die Europäische Route der Backsteingotik erhielt im Herbst 2012 einen "Sonderpreis" der Jury des europa nostra-Komitees. Damit würdigte die Organisation, die unter anderem den Erhalt des kulturellen Erbes in Europa zum Ziel hat, die besondere Arbeit des Vereins. 
 
special mention europa nostra
 
 
 
<p></p> <a href="http://www.macromedia.com/go/getflashplayer" target="_blank">Download Flash-Plugin</a>
 

Tipp des Monats: die neuen Städte auf der Europäischen Route der Backsteingotik

 
Flensburg: Die Perle an der Flensburger Förde (dänisch: Flensborg Fjord) punktet mit alten Kaufmannshäusern und -höfen, malerischen Hafengassen, vier mittelalterlichen Kirchen, einem lebendigen Hafen sowie mit Beschaulichkeit und ihrer Nähe zum Königreich Dänemark.
 
Kamień Pomorski liegt malerisch am Camminer Bodden, gegenüber der Insel Wollin und nur acht Kilometer von der Ostsee entfernt. Sie gehört zu den ältesten Städten in Westpommern. Zu den wertvollen historischen Bauten gehört die romanisch-gotische Kathedrale St. Johannes.
 
Bei einem Spazierganges durch die Innenstadt von Køge, wenig südlich der Hauptstadt Kopenhagen, entdecken Sie die wunderschöne und bestens erhaltene Architektur aus 725 Jahren Stadtgeschichte. Darüber hinaus ist Køge aber Stadt mit großartigem kulturellen Leben und vielen Einkaufsmöglichkeiten.
 
Von Dutzenden historischer Bauwerke im UNESCO-Welterbe Lübeck springt St. Marien, die Mutterkirche der Backsteingotik, aus der Stadtsilhouette besonders ins Auge.
 
 
Næstved erhielt bereits 1135 das Stadtrecht und zählt damit zu den ältesten Städten Dänemarks. Trotz der mittelalterlichen Entwicklung zu einer Großstadt sind viele Bauwerke aus den vergangenen Jahrhunderten erhalten geblieben: charmante Bürgerhäuser, das älteste Rathaus Dänemarks, die backsteingotischen Kirchen Sct. Peder und Sct. Morten, die mittelalterliche Reihenhaussiedlung Boderne („Buden“) etc.
 
St. Nikolai Flensburg (Bild: Eiko Wenzel)
Foto: Eiko Wenzel
St. Nikolai Flensburg
 
 
St. Johannes, Kamień Pomorski (Bild: Stadtamt Kamień Pomorski)
Foto: Stadtamt Kamień Pomorski
St. Johannes, Kamień Pomorski
 
 
St. Nikolai Køge (Bild: VisitKøge)
Foto: VisitKøge
St. Nikolai Køge

 
 
St. Marien Lübeck (Bild: Thomas Berg)
Foto: Thomas Berg
St. Marien Lübeck

 
Boderne, Næstved (Bild: Næstved Turisme A/S)
Foto: Næstved Turisme A/S
Boderne, Næstved

 
 
 
 
 

Kontakt

 
Europäische Route der Backsteingotik e.V.
Littenstraße 10
D-10179 Berlin

info@eurob.org
www.eurob.org

Tel. +49 (0)30 2061325-55
Fax +49 (0)30 2061325-1
 
 

Aktuelles

 
Der neue Reiseführer 2014/15 ist da!
Mit 5 neuen Städten stellt das handliche Büchlein nun 39 Städte und Regionen in Dänemark, Deutschland und Polen und deren backsteingotische Highlights vor. Der Reiseführer ist in den Touristeninformationen der Mitgliedstädte erhältlich, kann im unteren Bereich dieser Seite heruntergeladen oder hier bestellt werden.
Der neue Reiseführer 2014, 2015
 
 
Literaturtipp
Für den/die Interessierte(n) an umfassenden Details rund um die norddeutsche Backsteingotik sei die Publikation von Dr. Tilo Schöfbeck empfohlen: Mittelalterliche Kirchen zwischen Trave und Peene, Studien zur Entwicklung einer norddeutschen Architekturlandschaft. Weitere Infos zum Download:
 
Titelseite
 
Per Rad entlang der Backsteingotik
Möchten Sie per Rad entlang der Ostseeküste reisen, aber die Sehenswürdigkeiten nicht links liegen lassen? Dann ist unser Faltplan "Per Rad von Dänemark ins Baltikum – Ostseeküsten-Radweg" genau das Richtige für Sie. Er stellt 42 Ziele mit herausragender Backsteingotik entlang des Ostseeküsten-Radwegs von Dänemark bis nach Polen vor. Der neue Faltplan steht im unteren Bereich dieser Seite für Sie bereit oder kann direkt hier bestellt werden.
 
Backsteingotik entlang des Ostseeküstenradwegs
 
 
 
 
 

Wissenswertes

 
In einem Online-Handbuch finden Sie ausführliche Informationen über besondere EuRoB-Bauwerke.
 
mehr zur Backsteingotik