Reisebericht eines Fördermitglieds

Als Fördermitglied bin ich zum ersten Mal bei einer Mitgliederversammlung der Europäischen Route der Backsteingotik (EuRoB) gewesen. Ich bin aus der Eifel über Gotha, Bad Belzig im Hohen Fläming, Potsdam und Buberow nach Neubrandenburg gefahren, und hinterher via Altentreptow, Burg Klempenow und Wismar nach Lübeck. Welch ein Reichtum an Backsteingotik! Burg Eisenhardt (15. Jahrhundert) im […]

weiter lesen

EuRoB im TV

Anlässlich unserer Mitgliederversammlung in Neubrandenburg 2021 war auch der NDR vor Ort und hat einen Beitrag für das Nordmagazin gedreht. Den TV-Beitrag finden Sie unter diesem Link (online verfügbar bis 20.10.2022).

weiter lesen

Der Arbeitskreis Backstein stellt sich vor

Im September 2020 haben Bauhistoriker Dirk Schumann und EuRoB-Geschäftsführerin Dr. Edith Kowalski am 15. Internationalen Kongress Backsteinbaukunst in Wismar teilgenommen und ihren wissenschaftlichen Arbeitskreis Backstein vorgestellt, der an die Europäische Route der Backsteingotik angegliedert ist. Der zugehörige Tagungsband ist im Mai 2021 erschienen. Hier können Sie den Beitrag einsehen: Dr. Edith Kowalski / Dirk Schumann: […]

weiter lesen

Welterbe und Backstein

Die Jahresausgabe 2021 des Magazins WELT-KULTUR-ERBE der Hansestädte Stralsund und Wismar mit dem thematischen Schwerpunkt „Welterbe und Backstein“ ist ab sofort erhältlich, mit einem Beitrag über die Europäische Route der Backsteingotik: „Universeller Wert eines universellen Baumaterials – Das internationale Netzwerk Europäische Route der Backsteingotik e.V.“ Sie erhalten das Magazin in der Tourismuszentrale Stralsund nach telefonischer […]

weiter lesen

Die Hospitalkapelle St. Georg in Eberswalde

Mit dem Aufstieg Eberswaldes zum Herrschaftsort des Brandenburgischen Markgrafen Albrecht II. wuchs die Bedeutung der Stadt. Neben dem repräsentativen Ausbau der Stadtkirche St. Maria-Magdalena ist auch die administrative Verlegung eines bedeutenden Handelsweges über Eberswalde ein Hinweis darauf, was 1317 mit einer markgräflichen Urkunde besiegelt wurde (1). Der zunehmende Verkehr auf dieser Straße, die auch am […]

weiter lesen

850 Jahre Althof – Von der Gründung des Klosters Doberan bis in die Gegenwart

Fotos für Althofbuch gesucht! 2021 wird das Jubiläum 850 Jahre Gründung des Zisterzienserkloster Doberan in Althof begangen, das auch als Ortsgründungsjubiläum gefeiert wird. Es ist der Anlass für eine intensive Auseinandersetzung mit der Althof-Historie. Eine eingehende Gesamtdarstellung Althofs vom Mittelalter bis in die Gegenwart, die auch den Pachthof samt Gebäudebestand sowie Ziegelei, Erbpachtmühle und viele […]

weiter lesen

Tag der Backsteingotik 2021

Am 19. Juni 2021 ist Tag der Backsteingotik! Rund um diesen Tag laden zahlreiche Mitglieder der Europäischen Route der Backsteingotik zu besonderen Aktionen, spannenden (digitalen) Führungen und exklusiven Einblicken ein. Unsere Mitglieder verbindet das gemeinsame Kulturerbe Backsteingotik, also die mittelalterliche gotische Architektur aus Backstein vorwiegend im Ostseeraum, die sie mit vereinten Kräften einer breiten Öffentlichkeit […]

weiter lesen

Neuigkeiten zum Jahresbeginn

Liebe Freunde und Förderer der Backsteingotik, mit Beginn des Jahres starten wir in ein neues, herausforderndes aber auch spannendes Vereinsjahr. Arbeitskreis Wissenschaft / Backstein Am 24. Februar 2021 ab 17 Uhr trifft sich unser Arbeitskreis Wissenschaft / Backstein zu einer Online-Sitzung via Zoom. Die Themen sind u.a. weitere Schritte in Richtung Backstein-Forum, neueste Forschungsergebnisse zur […]

weiter lesen

Weihnachtsgrüße

„In ruhiger und stiller Dämmerung der Scheide zwischen Tag und Nacht stehen noch die gewaltigen Überreste vergangener Jahrhunderte, und erheben sich in Spitzbogen und Wölbungen als Zeugen früherer großer Vergangenheit über die kränkelnde Gegenwart.“ Liebe Freunde und Förderer der Backsteingotik, dieser Ausspruch des Malers Caspar David Friedrich aus dem 19. Jahrhundert ist bemerkenswert und tröstend […]

weiter lesen