Szczecin (dt. Stettin) ist die größte Stadt Hinterpommerns und zugleich das wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum der Region. Die einstige Residenzstadt der pommerschen Herzöge ist reich an gotischen Bauwerken, die von der hansischen Vergangenheit der Stadt zeugen. Auf der Route der Backsteingotik finden wir hier eindrucksvolle Gebäude wie die Jakobikirche, die St.-Peter-und-Paul-Kirche, die Johanniskirche sowie das Altstädtische Rathaus.

Neben den gotischen Denkmälern locken auch Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Stadterweiterung im 19. Jahrhundert, darunter insbesondere die in Europa einzigartige sternförmige Ausrichtung der Plätze und Straßen der Innenstadt.