Der Bau des Rathauses (polnisch: Ratusz na starym mieście ) begann wahrscheinlich mehr oder weniger zeitgleich mit der Errichtung der Stadtbefestigung in der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Der älteste Flügel des Rathauses mit dem charakteristischen Zierturm, einem schmückenden Ornament aus dem 19. Jahrhundert, entstand um 1380.

Nach dem Brand von 1620 wurde dieser Flügel zwischen 1623 und 1624 beidseitig auf seine heutige Größe erweitert. Im Zuge dieses Umbaus geriet der gotische Kern des Gebäudes auch strukturell in dessen Mitte, wie sich z.B. anhand der Form des Spitzbogenfensters in der vorderen Mauer entnehmen lässt.

Im Jahr 1849 erhielt die Fassade ihr klassisches Dekor, und zehn Jahre später wurde der Bau des Westflügels abgeschlossen. Im Jahr 1916 verlegte die Stadt den Sitz ihrer Verwaltung in das neue Rathaus. Der Nordflügel stammt aus der Zeit zwischen 1927 und 1928.

Seit 1952 beherbergt das Alte Rathaus die Stadtbücherei. Im Zuge der umfangreichen, im Jahr 2003 abgeschlossenen Restaurierung wurde auch die gotische Fassade des ältesten Rathausflügels komplett wieder hergestellt.

Adresse

Adresse:

Stare Miasto 33, 11-041 Olsztyn, Polen

GPS:

53.7764695, 20.47596090000002

Telefon:
Kontaktieren