Szczecin ist Hafen-, Kultur-, Industrie- und Wissenschaftsstadt in einem und liegt ungefähr 65 km von der Ostsee entfernt am Oberlauf der Oder.

Von den 301 km² Gesamtfläche der Stadt ist lediglich ein Drittel bebaut. Das restliche Stadtgebiet besteht aus großen Wasserflächen wie z. B. dem Dąbskie See mit 56 km² oder zahlreichen Kanälen, der Oder und dem Hafenbecken.

Grüne Parkanlagen und Wälder tragen ebenfalls enorm zum Stadtbild bei. Die lange Geschichte der Stadt hat in vielen Gebäuden ihre Spuren hinterlassen. Zu den bekanntesten und repräsentativsten Objekten der Stadt zählt die am Oderufer gelegene Hakenterasse (Wały Chrobrego), die 1902–1927 gebaut wurde.