Das gotische Rostocker Tor wurde in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts errichtet. Es repräsentierte die selbstbewusste Stadt nach außen. Ein Vorgängerbau wird 1290 urkundlich erwähnt.

Die Stadt Ribnitz wurde durch westfälische Kaufleute am Handelsweg entlang der Ostseeküste gegründet. Sie entwickelte sich neben einer fürstlichen Burganlage am Anfang des 13. Jahrhunderts und erhielt 1257 lübisches Stadtrecht.

Das Rostocker Tor ist das letzte erhaltene Tor der alten Stadtbefestigung. Es besitzt, im Gegensatz zu den im Typ verwandten Tortürmen Neumärkischer Städte keine zinnengekrönten Plattformen. Jedoch weist der Bauschmuck Ähnlichkeiten mit den märkischen Toren auf.

An der stadtseitigen Durchfahrt eingelassene Eisenstäbe markieren die damals verbindlichen Normalellen der Stadt, ein Richtmaß. Auf das ursprüngliche Straßenniveau weist ein archäologisches Fenster in der Tordurchfahrt hin. Am Palmsonntag 1329 zogen über diese Straße die ersten vier Nonnen des Klarissenklosters, aus Weißenfels kommend, in die Stadt ein.

In unruhigen Zeiten bestand die ständige Besatzung der Stadttore aus den Torwächtern und zusätzlich aus je einem Torhauptmann, einem Armbrust- oder Büchsenschützen, der die Aufsicht über das Wallgeschütz seines Bezirkes, die Waffenkammer und die Pulvermühle führte, sowie aus einem Torwachtmeister und mehreren Landsknechten. Ribnitz war in fünf bis sechs Verteidigungsabschnitte eingeteilt, die Tore bildeten die Hauptstützpunkte. Im Jahr 1546 wurde im Rostocker Tor das Pulver Herzog Heinrich V. für seinen Büchsenmeister Heinrich Nordemann aufbewahrt.

1878 wehrten die Rostocker Bürger einen Abbruch des Rostocker Tores ab. Der zunehmende Straßenverkehr führte um 1930 zum Abriss des Torwärterhauses und zur Anlage der nun zweispurigen Brücke. Mit Mühe konnte das Tor in den 1960-iger Jahren vor dem Abbruch gerettet werden. Die Tordurchfahrt wurde jedoch willkürlich aufgebrochen. 1981 wurde dieser Eingriff wieder beseitigt.

Adresse

Adresse:

Lange Str. 73, 18311 Ribnitz-Damgarten, Deutschland

GPS:

54.243672 , 12.426564

Telefon:

-

Email:

-

Web:

-