Seite drucken
 

Die Europäische Route der Backsteingotik wurde im Rahmen der denkmal2010 in Leipzig ausgezeichnet mit einer Goldmedaille für "herausragende Leistungen in der Denkmalpflege in Europa".
 
Goldmedaille
 
 
 

Die Europäische Route der Backsteingotik erhielt im Herbst 2012 einen "Sonderpreis" der Jury des europa nostra-Komitees. Damit würdigte die Organisation, die unter anderem den Erhalt des kulturellen Erbes in Europa zum Ziel hat, die besondere Arbeit des Vereins. 
 
special mention europa nostra
 
 

Dänemark

EuRoB Karte Haderslev
 

Haderslev

 
 
 

Historische Stadt zwischen den Meeren

 
Die wechselvolle Geschichte von Haderslev lebt weiter in den schönen Bürgerhäusern und der Domkirche, dem ältesten Gebäude der Stadt, dessen Turm sich majestätisch über die Dächer der Wohn- und Geschäftshäuser erhebt. Kopfsteingepflasterte Altstadtstraßen, versteckte Innenhöfe und verschlungene Gässchen laden den Besucher zu einer historischen und kulturellen Entdeckungsreise ein. Wenn Sie mit dem Segelboot durch den Fjord nach Haderslev kommen, können Sie praktisch inmitten des historischen Ortskerns anlegen. Der Fjord und der See sind von einer malerischen Waldlandschaft, von grünen Feldern und paradiesischen Sandstränden umsäumt. In Haderslev ist die Natur niemals weit entfernt. Eine Ausflugsfahrt mit der „Helene von Årø“ durch den Haderslev-Fjord und den Kleinen Belt ist ein unvergessliches Erlebnis.

Kontakt

 
VisitHaderslev 
Nørregade 52
DK-6100 Haderslev 

Tel.: +45 73545630
Fax: +45 74534667 
bureau@visithaderslev.dk

www.visithaderslev.dk  


 

Herausragendes

 
 
Der puristisch gestaltete gotische Dom mit seiner fantastischen Akustik und berühmten Orgel diente bereits unzähligen musikalischen Einspielungen, die in der nächtlichen Stille der malerischen Kleinstadt ohne nennenswerte Störungen möglich sind.
 
 
 

Backsteingotik erleben...

 
Die 1440 fertiggestellte Domkirche von Haderslev weist mit seinen 22 Metern Innenhöhe die höchsten Gewölbe Skandinaviens auf.

Auch die in der nähe gelegenen Dorfkirchen Halk Kirke und Vilstrup Kirke sind einen Besuch wert.

Stadt- und Sonderführungen

 
Die Schnitzeljagt mit GPS - Geocaching - ist ein Spiel für die ganze Familie, und eine phantastische Möglichkeit Haderslev und die nähere Umgebung mit Natur, Kultur, Geschichte zu erleben und daraus zu lernen. Mehr Infos finden Sie hier...

Regelmäßig finden in Haderslev Stadtwanderung in dem alten Stadtteil. Treffpunkt ist Haderslev Dom. Rundgang im Dom und danach Stadtwanderung durch die Altstadt. Das Touristikbüro hilft Ihnen gerne weiter.

Jenseits der Backsteingotik

Ehlers Samlingen
Restauriertes Bürgerhaus aus dem Jahre 1577, mit schönen Wandgemälden und einer einzigartige Keramiksammlung, eine der besten und grössten Europas. (Vom 13. Jh. bis zur heutigen Zeit.) 

Haderslev Fördefahrt
Die Fahrt durch den Haderslev Fjord ist ein außergewöhnlich schönes Naturerlebnis. Der 12 km lange schmale Fjord ist sehr vielfältig und gibt den Seglern eine einmalige Möglichkeit, dicht an einem faszinierenden Zusammenspiel zwischen Wasser, Land sowie Tier- und Pflanzenleben. 

Haderslev Museum ist das älteste der drei Museen in Haderslev. Es hat zwei Schwerpunktthemen: die Vor- und Frühgeschichte des Kreises Sønderjylland und die jüngere Kulturgeschichte der Stadt und Umgebung.

Dalgade 7, 6100 Haderslev 
Telefon: 74527566 

Kommen Sie mit dem Auto aus Harreby im Norden, oder von Süden von der Ribe-Gram Strasse, lohnt es sich das Auto bei der Kreuzung, die 'Fyrreskoven'  zu parken und entlang dem Feldweg zur geschützten Grabstätte zu gehen. An dieser Stelle ist einer der grössten Eisenzeitgrabstätten in Dänemark ausgegraben. 

 
 

Aktuelles

 
An jedem Freitag veranstaltet das Slesvigske Musikkorps eine Parade durch die Stadt bis zum Dom. Die Parade beginnt um 11.45 Uhr an der Haderslev Kaserne und erreicht den Dom um 12.00 Uhr.
 

EuRoB-Bauwerke

 
 
Domkirche
 
Domkirche