Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise in Brandenburg an der Havel, die durch mittelalterliche Bauten und ihre einzigartige Lage inmitten einer traumhaften Fluss- und Seenlandschaft geprägt ist. Der Fluss, die Havel, bestimmt seit mehr als 1.000 Jahren das Leben der Menschen.

Die Keimzelle der Stadt ist eine kleine Insel in der Havel, auf der einst die Fürstenburg der slawischen Heveller stand. Später kam Albrecht der Bär in den Besitz der Burg und setzte hier nicht nur den Grundstein für den Dom, sondern begründete auch das neue Territorium der Mark Brandenburg.

Mit mehr als 400 Baudenkmälern gehört Brandenburg an der Havel heute zu den bedeutendsten mittelalterlichen Stadtensembles des Landes Brandenburg. Rund um die Stadt erstreckt sich mit den Potsdamer und Brandenburger Havelseen ein faszinierendes Wassersportrevier.